Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Gesundheit Medizin Pharmazie – für Ärzte, Apotheker, Sanitätspersonal, Gesundheits-Interessierte

older | 1 | .... | 111 | 112 | (Page 113) | 114 | 115 | .... | 239 | newer

    0 0

    Zu Yoga für Kinder wurde n einer deutschen Studie ein positiver Einfluss auf Selbsteinschätzung und Problembewältigung bei Grundschulkindern beobachtet. Yoga für Kinder –  bei Grundschulkindern –scheint einen positiven Effekt auf das physische Selbstkonzept und den Umgang mit potentiell angsterzeugenden Situationen zu haben. Zu diesem Schluss kommen Forscherteams der Universitäten Regensburg und Münster. Die Forscher um die Regensburger Prof. Dr. Petra [...]

    Der Beitrag Yoga für Kinder wird immer interessanter erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Arachnophobie führt bei betroffenen Personen dazu, dass Spinnen größer wirken. Eine Expositionstherapie – auch (Reiz-) Konfrontationstherapie – kann Verzerrungen korrigieren. An Arachnophobie – Spinnenangst – leidende Personen überschätzen die Größe von Spinnen, weil sie Angst bezogene visuelle Informationen nicht angemessen verarbeiten können. Nachgewiesen haben dies Forscher der Universitäten in Regensburg und Würzburg sowie der US-amerikanischen Brown University in Providence, der Hauptstadt des Bundesstaates Rhode Island, die zu [...]

    Der Beitrag Expositionstherapie bei Arachnophobie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die Wirkungsweise von Botulinumtoxin wurde bereits früh erkannt. Heute gibt es für den Wirkstoff eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Ende des 18. Jahrhunderts wütete in Süddeutschland eine Botulismus-Epidemie, die auf den Verzehr geräucherter, nicht gekochter Blutwürste zurückzuführen war. 1812 schrieb der deutsche Arzt und Dichter Justinus Kerner erstmals seine Beobachtungen der Lebensmittelvergiftungen in Zusammenhang mit diesem »Fettgift« [...]

    Der Beitrag Mit Botulinumtoxin Falten entfernen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Eine Verbesserung der schmerzfreien ­Gehstrecke und der körperlichen Aktivität bei PAVK-Patienten konnte durch Lipid-Management mittels Statintherapie gezeigt werden. Aufgrund des sehr hohen kardiovaskulären Risikos empfehlen Experten für das Lipid-Management bei PAVK-Patienten unabhängig vom Vorliegen weiterer kardiovaskulärer Risikofaktoren eine lipidsenkende Therapie, in erster Linie mit Statinen, vor. Für das konsequente Lipid-Management des Hochrisikokollektivs der PAVK-Patienten sprechen zahlreiche Daten von Statintherapie-Studien. Dabei [...]

    Der Beitrag Lipid-Management bei PAVK-Patienten erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der Rezeptor EMMPRIN bei pAVK-Patienten könnte eine Rolle in der Vorhersage kardiovaskulärer Ereignisse wie Herzinfarkte spielen. PA der Österreichischen Kardiologengesellschaft zum ESC Kongress 2017 (26. bis 30. 8., Barcelona) Wien / Barcelona, 30.08.2017 Eine neue Studie liefert erstmals Hinweise, dass der Rezeptor EMMPRIN bei Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit eine Rolle als Marker für die atherosklerotische [...]

    Der Beitrag Herzinfarkt bei pAVK-Patienten vorhersaghen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Im August wurde Mavenclad für die Behandlung von Erwachsenen mit schubförmiger Multipler Sklerose mit hoher Krankheitsaktivität zugelassen. Mavenclad ® (Cladribin-Tabletten) erzielt Krankheitskontrolle über vier Jahre  bei oraler Verabreichung an lediglich maximal 20 Tagen. Im MS Journal veröffentlichte Daten von CLARITY EXTENSION belegen eine Schubfreiheit über vier Jahre bei 75 % der Patienten, die zwei kurze Behandlungszyklen mit Mavenclad (Cladribin-Tabletten) in aufeinanderfolgenden Jahren [...]

    Der Beitrag Mavenclad bei schubförmiger Multipler Sklerose erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Aktuelle Zwischenergebnisse zum Präventionsprojekt EDDY-young zeigen, dass fundierte Ernährungs- und Bewegungsinterventionen wirksam sind. Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen nehmen im besorgniserregend Ausmaß weltweit zu. Deshalb hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Bekämpfung von Übergewicht und Fettsucht als Gesundheitsziel mit oberste Priorität bis 2020 erklärt. Ein erstes Präventionsprogramm bei Wiener Volksschülern zeigt die signifikante Wirkung von Ernährungs- und [...]

    Der Beitrag Präventionsprojekt EDDY-young 1 erfolgreich erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Durch eine neue Methode können Frühgeburten besser erkannt werden. Dabei spielt vor allem die Elastizität des Gebärmutterhalses eine bedeutende Rolle. Wenn die Geburt nach der 38. Schwangerschaftswoche passiert, ist das für die Entwicklung eines Babys optimal. Doch nicht immer verläuft eine Schwangerschaft nach Plan. Am UKM – dem Universitätsklinikum Münster –konnte ein Ärzteteam unlängst eine neue Technologie entwickeln, durch das drohende Frühgeburten [...]

    Der Beitrag Frühgeburten zukünftig besser erkennen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Neue Studienrgebnisse zeigen, dass Gedächtnistraining die kognitiven Fähigkeiten von Menschen mit chronischer Herzinsuffizienz deutlich verbessern kann. Die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist eine lebensbedrohliche Erkrankung, an der in Deutschland zwei bis drei Mio. Menschen leiden. Sie führt dazu, dass das Herz den Körper nicht mehr ausreichend mit Blut und damit mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen kann. Doch nicht nur [...]

    Der Beitrag Gedächtnistraining für Patienten mit Herzschwäche erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Menschen mit schlechtem Vitamin D3-Status hatten ein 40% höheres Risiko für Infekte der oberen Atemwege als Personen mit gutem Vitamin D3-Status. Vitamin D3 / Cholecalciferol. Vitamin D3 war früher in Kombination mit Calcium vor allem für seine Bedeutung zur Knochenstärkung und präventiv gegen Osteoporose bekannt, weisen heute immer mehr Daten darauf hin, dass Cholecalciferol – das Knochenvitamin – [...]

    Der Beitrag Vitamin D3 für starkes Immunsystem  erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Eine gesunder Lebenstil – ohne Rauchen, mit gesunder Ernährung und körperlicher Fitness – ist die beste Möglichkeit, einer Demenzerkrankung vorzubeugen. Mit steigendem Alter wirken sich zahlreiche Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen negativ auf die Hirnleistung aus. Wer im mittleren Alter auf seine Herzgesundheit achtet und körperlich fit bleibt, sich gesund ernährt, auf das Rauchen verzichtet sowie Bluthochdruck und hohe Blutfette behandeln [...]

    Der Beitrag Risiko für eine Demenzerkrankung verringern erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Niedriger bis moderater Alkoholkonsum bzw. Weintrinken bietet offenbar doch keinen Gefäß- oder Herzschutz, unterstellen mehrere am ESC präsentierten Studien. Es gibt immer wieder Berichte über den positiven Einfluss von Weintrinken oder eines moderaten Konsums von anderen alkoholischen Getränken auf die Herz- und Gefäßgesundheit. Insbesondere eben dem Weintrinken – und hier vor allem den roten Sorten – wurde immer wieder positive [...]

    Der Beitrag Weintrinken bietet keinen Schutz für Herz und Gefäße erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Inhalatives Zigarettenrauchen ist ein Co-Faktor für ein Meta­bolisches Syndrom und fördert die Komplikationen eines bereits bestehenden Diabetes mellitus. Zigarettenrauchen erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenkrebs und chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD). Weniger bekannt ist, dass Zigarettenrauchen sowohl kurz- als auch langfristig negativen Einfluss auf die Insulinresistenz hat und die Wahrscheinlichkeit erhöht, an Diabetes mellitus Typ II zu erkranken. [...]

    Der Beitrag Zigarettenrauchen und Diabetes erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Übergewichtige Patienten überleben einen akuten Herzinfarkt häufiger als Normalgewichtige,wobei das höchste Sterberisiko Untergewichtige haben. Diese Ergebnisse gelten für die vergangenen 15 Jahren, trotz aller Änderungen und Weiterentwicklungen in der Therapie des akuten Herzinfarkts, zeigt eine Berliner Studie mit mehr als 27.600 Herzinfarkt-Patienten.   Höchstes Sterberisiko für Untergewichtige Übergewichtige Patienten überleben einen akuten Herzinfarkt häufiger als Normalgewichtige, [...]

    Der Beitrag Herzinfarkt – schlechtes Überlebensdaten für Untergewichtige erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ein Autoinflammatorisches Syndrom zeigt keine autoaggressive Immunzellen, Entzündungen werden durch eine angeborene Immunsystemstörung verursacht. Ein Autoinflammatorisches Syndrom (AIS) präsentiert sich anfangs meist nur mit recht unspezifischen Symptomen. Dazu zählen wiederkehrende Fieberschübe, Lymphknotenschwellungen, Ausschläge oder Schmerzattacken werden, die häufig als Infektionen fehlinterpretiert werden. Oft dauert es Jahre, bis ein Arzt die seltene Erkrankung richtig diagnostiziert. Dabei hilft eine frühe Diagnosestellung, schwere [...]

    Der Beitrag Autoinflammatorisches Syndrom bei Kindern erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bei Schlafstörungen spricht man vor allem Ein- und Durchschlafstörungen, die für die betroffenen menschen psychisch äußerst belastend sein können. Bei der Wahl der richtigen Behandlung sollten auf jeden Fall seit jeher erfolgreich eingesetzte, nahezu nebenwirkungsfreie Heilpflanzen berücksichtigt werden. Die bekanntesten Heilpflanzen bei Ein- und Durchschlafstörungen sind Baldrian, Passionsblume, Melissenblätter und Hopfenzapfen sowie Lavendelöl. Diese Pflanzen und ihre Wirkungen bestechen durch [...]

    Der Beitrag Ein- und Durchschlafstörungen mit Heilpflanzen behandeln erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Patienten mit Herzinfarkt oder instabiler Angina Pectoris und Eisenmangel haben ein deutlich höheres Risiko für einen Herztod oder einen Herzinfarkt. Patienten mit Herzinfarkt oder instabiler Angina Pectoris, die zudem an Eisenmangel leiden, haben ein deutlich höheres Risiko für einen Herztod oder einen Herzinfarkt, berichten Hamburger Kardiologen auf dem Europäischen Kardiologiekongress (ESC) in Barcelona. Düsseldorf, Barcelona, [...]

    Der Beitrag Akutes Koronarsyndrom: erhöhtes Risiko durch Eisenmangel erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Üble Nachrede trifft uns im moralischen Bereich am meisten: wir befürchten, dass andere uns für unmoralisch halten und uns deswegen negativ bewerten. Wann trifft uns Üble Nachrede am meisten? Wenn unsere Moral, Freundlichkeit, Kompetenz oder Durchsetzungsfähigkeit angezweifelt wird? Was genau löst es in uns aus, wenn wir Opfer übler Nachrede werden? Unterscheidet sich unsere Reaktion je nachdem, welche negativen Dinge über [...]

    Der Beitrag Üble Nachrede im moralischen Bereich am härtesten erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der einfache Titel Diabetes und Geriatrie benennt eine brisante Situation für die Gesundheitssysteme, die praktisch die gesamte westliche Welt betrifft. Die Thematik Diabetes und Geriatrie ist sehr aktuell, da man Lösungen für die Finanzierung der Versorgung Pflegebedürftiger finden muss, von denen ein großer Teil auch diabetisch ist. Diabetes mellitus Typ-II hat ihren Häufigkeitsgipfel um das siebte Lebensjahrzehnt und ist [...]

    Der Beitrag Diabetes und Geriatrie – ein wachsendes Problem erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Viele Menschen, die zuvor oft jahrelang Extremsport betrieben hatten, benötigen aufgrund ihrer nachhaltig geschädigten Gelenke eine Gelenkprothese. Das Sechs- bis Achtfache des Körpergewichts wirkt beim Laufen auf das Kniegelenk. Deswegen warnen anlässlich der nun startenden Marathon-Saison Experten der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik e. V. (AE): Extremsport kann zu Knorpelabrieb in den Gelenken und damit zur Notwendigkeit eines [...]

    Der Beitrag Extremsport begünstigt Gelenkschäden erschien zuerst auf MedMix.


older | 1 | .... | 111 | 112 | (Page 113) | 114 | 115 | .... | 239 | newer