Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Gesundheit Medizin Pharmazie – für Ärzte, Apotheker, Sanitätspersonal, Gesundheits-Interessierte

older | 1 | .... | 121 | 122 | (Page 123) | 124 | 125 | .... | 239 | newer

    0 0

    Ein sitzender Lebensstil erhöht das Risiko für Knie- und Hüftgelenk-Arthrosen. Experten raten deswegen zu mehr Bewegung im Alltag. Ein sitzender Lebensstil und zu wenig Bewegung im Alltag kann Knie- und Hüftgelenk-Arthrosen begünstigen. Das gilt vor allem für die sogenannten Digital Natives, aber auch Schulkinder oder Büroarbeiter. So wird der Gelenkknorpel spröde und baut sich ab, wenn im Rahmen von Bewegung [...]

    Der Beitrag Mehr Bewegung im Alltag gegen Arthrosen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Rauchen und Tauchen muss unbedingt vermieden werden: denn die Kombination von Rauchen und Tauchen kann sogar tödlich sein. Rauchen und Tauchen passen einfach nicht zusammen. Das Risiko für einen schweren Tauchunfall ist bei Rauchern deutlich erhöht”, warnte der Wiener Lungenspezialist und Taucharzt Dr. Gerhard Wallner (und MEDMIX-Autor) aus Anlass der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖPG) [...]

    Der Beitrag Rauchen und Tauchen – No Go erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Durch die direkten oralen Antikoagulanzien gepaart mit der modernen Kompressionstherapie ist die Thrombose-Therapie heute einfach und risikoarm. Dank der Fortschritte in der medizinischen Forschung ist die Thrombose-Therapie durch den Einsatz direkter oraler Antikoagulanzien gepaart mit einer modernen symptomorientierten Kompressionstherapie so einfach und risikoarm wie noch nie. Aktuellen Leitlinien schreiben auch eine schmerzfreie und den Patienten nicht [...]

    Der Beitrag Thrombose-Therapie – einfach und risikoarm erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 10/12/17--15:00: Grenzwerte für Schadstoffe
  • Durch Grenzwerte für Schadstoffe sollen die Menschen vor Gefahren geschützt sowie Belastungen in der Umwelt reduziert werden. Grenzwerte für Schadstoffe sollen Menschen vor Gefahren schützen und Belastungen in der Umwelt reduzieren. Das Entscheidende bei ihrer Erstellung ist eine umfassende Dokumentation sowie eine sachgerechte Interpretation. Gerade in der Dieseldebatte fällt oft die Frage, warum Grenzwerte am Arbeitsplatz viel [...]

    Der Beitrag Grenzwerte für Schadstoffe erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Mepolizumab ist eine effektive und gut verträgliche Therapieoption zur Reduktion der Anfallshäufigkeit bei Patienten mit schwerem eosinophilen Asthma. Mepolizumab ist ein humanisierter monoklonaler Antikörper, welcher die Bindung von IL-5 an seine Rezeptoren an den Eosinophilen verhindert. Die Blockade von IL-5 auf diese Weise reduziert die Anzahl der Eosinophilen im Blut, im Gewebe sowie im Speichel. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, [...]

    Der Beitrag Mit Mepolizumab schweres Asthma behandeln erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Zur Ursachenforschung Schizophrenie gibt es neue Erkenntnisse: Eine neurologische Ursache ist sehr wahrscheinlich. Die Diagnose Schizophrenie ist für Angehörige meist ein Schock. Niemand kann sich genau vorstellen, was der Betroffene durchmacht und wie man ihm helfen kann. Bis dato waren die Auslöser der Erkrankungen weitgehend ungeklärt, doch neueste Erkenntnisse aus der Forschung bringen Wissenschafter einen [...]

    Der Beitrag Ursachenforschung Schizophrenie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die rasante Entwicklung der Schönheitsmedizin hat neue Techniken der Liposculptur (Fettabsaugung) hervorgebracht, die nun Einzug in die Behandlung des Krankheitsbildes Lipödem gefunden haben. Man nimmt an, dass mindestens jede zwanzigste Frau in Österreich vom Lipödem betroffen ist. Das klnische Erscheinungbild sind krankhaft veränderte Fettzellen an Beinen und Armen, die so viel Lymphflüssigkeit produzieren, dass die [...]

    Der Beitrag Lipödem – eine schicksalshafte Frauenerkrankung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bei der Körperpflege werden die Füße oft vernachlässigt. Eine nicht ausreichende Fußpflege, Schweiß und Mykosen führen zu unangenehmen Gerüchen. Schweißfüße selbst sind ungefährlich, können jedoch andere Probleme zur Folge haben, einerseits sind sie dem Patienten selbst unangenehm, andererseits können auf diesem Weg Krankheitserreger in die Haut eindringen. Bei Schweißfüßen ist die Haut durch das Schwitzen feucht und die [...]

    Der Beitrag Fußpflege, Schweiß und Mykosen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ein Schlafapnoesyndrom hat eine zusätzlich negative Auswirkung auf die Schlafqualität und somit auf die Lebensqualität von Menschen mit Asthma bronchiale. Symptome wie Schlafapnoesyndrom, chronische Entzündungsreaktion der Bronchien, gastroösophagealer Reflux und jegliche Obstruktion der oberen Atemwege (z.B. allergische Rhinitis) haben eine zusätzlich negative Auswirkung auf die Schlafqualität des Asthmatikers. Das Schlafapnoesyndrom ist ein etabliertes Krankheitsbild, das durch Tagesmüdigkeit, Konzentrationsstörungen, [...]

    Der Beitrag Schlafapnoesyndrom bei Asthma bronchiale erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Vor allem die Exposition gegenüber der Hausstaubmilbe und deren Allergenen könnte eine Rolle bei der Entwicklung von Kinderasthma spielen. Der Anstieg des Asthmas im letzten Drittel des vergangenen Jahrhunderts – insbesondere bei Kindern – wurde aufgrund der Ergebnisse zahlreicher epidemiologischer und klinischer Studien auf Lebensstilfaktoren einerseits und Ernährungsgewohnheiten andererseits zurückgeführt. Oder ist Kinderasthma doch in [...]

    Der Beitrag Kinderasthma – wie kann man es vermeiden? erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Um zur Rückenschmerz-Therapie für den jeweiligen Patienten das beste wirksame Schmerzmittel zu finden, erfordert beträchtliche Erfahrung. Wenn man Standardtherapien richtigerweise als Orientierungshilfen betrachtet, dann können sie in Form von Leitlinien zur medikamentösen Rückenschmerz-Therapie genannt werden. Der unspezifische Kreuzschmerz stellt gegenüber den spezifischen Kreuzschmerzformen mit etwa 85% gegenüber 15% die weitaus häufigere Kreuzschmerzart dar. Das heißt: Vorerst muss [...]

    Der Beitrag Wirksame Schmerzmittel zur Rückenschmerz-Therapie finden erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Um Störungen des Haarwachstums entgegenzuwirken, können verschiedene Substanzen eingesetzt sowie Verhaltensänderungen gemacht werden. Millionen Menschen leiden an diffusen oder umschriebenen Störungen des Haarwachstums. Als Ursachen für einen diffusen Haarausfall, reduziertes Haarwachstum oder eine verminderte Haarqualität kommen verschiedene Ursachen in Frage: Genetische Defekte (androgenetische Alopezie), Infektionskrankheiten, Stoffwechselstörungen, Medikamenteneinnahme (Zytostatika, Antikoagulanzien, Betablocker, Lipidsenker), Hormonstörungen, Überreaktionen auf Stress sowie Mangel an [...]

    Der Beitrag Störungen des Haarwachstums behandeln erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Otitis Media – Mittelohrentzündung – ist oft eine Folgeerkrankung von Infekten des oberen Respirations­traktes – durch Verschleppung von Krankheiterregern aus dem Nasopharynx in das Mittelohr. Die akute Mittelohrentzündung – Otitis Media – tritt besonders bei Kindern oft als Begleit-, oder Folgeerkrankung von Infekten des oberen Respirations­traktes auf. Krankheitsbegünstigend können eine Tubenfunktionsstörung, Adenoide Vegetationen oder hyper­trophe Tonsillen wirken. [...]

    Der Beitrag Otitis Media – die Mittelohrentzündung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Positive Ernährungsbotschaften scheinen wesentlich effektiver zu sein als Verbote. Diese Tatsache sollte auch bei öffentlichen Kampagnen berücksichtigt werden. Sagen Sie ihrem Kind oder Partner was sie essen können, nicht was sie nicht essen dürfen! Ihr Kind dazu zu ermutigen, einen Apfel zu essen um gesund zu bleiben ist wesentlich effektiver, als ihm zu verbieten Schokolade zu [...]

    Der Beitrag Positive Ernährungsbotschaften sind viel effektiver erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Jede vierte Person leidet in unseren Breiten an einem Reizdarm-Syndrom mit zahlreichen Beschwerden, die symptomatische und die Psychotherapie bieten Hilfe. Der Darm ist ein autonomes Nervensystem, das sich mit mehr als 100 Millionen Nervenzellen von der Speiseröhre bis zum Darmausgang erstreckt. Bei jedem vierten Menschen sind die Nervenzellen in der Darmwand besonders empfindlich und reagieren überschießend auf ganz normale [...]

    Der Beitrag Symptom- und Psychotherapie bei Reizdarm erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Eine gesunde Scheidenflora enthält zahlreiche Milchsäurebakterien, ihr Gleichgewicht kann sich durch verschiedenartige Einflüsse negativ verändern. Eine Gesunde Scheidenflora ist physiologischerweise mit zahlreichen Milchsäurebakterien (hauptsächlich Lactobacillen) besiedelt. Zusätzlich können in geringer Menge eventuell auch andere Bakterien wie z.B. Gardnerella vaginalis und Hefepilze gefunden werden, die jedoch erst einen Krankheitswert erlangen, wenn sie sich stark vermehren. Die ausreichende Zahl an Milchsäurebakterien [...]

    Der Beitrag Gesunde Scheidenflora mit Milchsäurebakterien besiedelt erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Im Modell zeigten einige zu den klassischen Antipsychotika zählenden Präparate ähnliche Eigenschaften wie antipsychotische Wirkstoffe der zweiten Generation. Antipsychotika werden von Patienten mit Schizophrenie üblicherweise als Langzeittherapie eingesetzt. In den vergangenen Jahren setzte die Psychiatrie dabei stark auf Medikamente der sogenannten zweiten Generation, weil bei manchen Antipsychotika der ersten Generation starke Nebenwirkungen auftreten. Eine Studie des Lehrstuhls [...]

    Der Beitrag Klassische Antipsychotika vor Comeback erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der Kampf gegen chronische Schmerzen sollte laut Experten gesundheitspolitische Priorität bekommen. Ein europäisches Diplom für Schmerzmedizin ist in Vorbereitung. Rund 20 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in der EU, das sind mehr als 80 Millionen Menschen, leiden an chronischen Schmerzen, die schon drei Monate oder länger regelmäßig auftreten. Neun Prozent der Europäerinnen und Europäer sind sogar täglich [...]

    Der Beitrag Kampf gegen chronische Schmerzen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Darmflora und Gehirn stehen immer mehr im Fokus – Forscher entdeckten mehrere Zusammenhänge der menschlichen Darmflora und neurologischen Erkrankungen. Darmbakterien beeinflussen die Gesundheit des Gehirns, dies ist derzeit Gegenstand moderner neurologischer Forschung. Wissenschaftler entdecken Wechselwirkungen zwischen der menschlichen Darmflora und Gehirn beziehungsweise neurologischen Erkrankungen wie der Multiplen Sklerose (MS), der Parkinson-Krankheit oder dem Schlaganfall. Mikrobiota: Darmflora aus Billionen [...]

    Der Beitrag Darmflora und Gehirn im Blickpunkt der Forschung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Das häufig eingesetzte Antioxidans Coenzym-Q10 – auch als Ubichinon-10 oder Q-10 bezeichnet – scheint bei Mäusen wirkungslos zu sein. Laut einer unlängst veröffentlichten Studie der McGill Universität spielt Coenzym-Q10 im Mausversuch als Antioxidans keine entscheidende Rolle. Ihre Ergebnisse publizierte das Expertenteam des McGill Department of Biology, unter der Leitung von Professor Siegfried Hekimi, kürzlich im wissenschaftlichen Fachjournal Nature Communications. Coenzym-Q10 – Ubichinon-10 Ubichinon-10 [...]

    Der Beitrag Antioxidans Coenzym-Q10 bei Mäusen wirkungslos erschien zuerst auf MedMix.


older | 1 | .... | 121 | 122 | (Page 123) | 124 | 125 | .... | 239 | newer