Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Gesundheit Medizin Pharmazie – für Ärzte, Apotheker, Sanitätspersonal, Gesundheits-Interessierte

older | 1 | .... | 159 | 160 | (Page 161) | 162 | 163 | .... | 239 | newer

    0 0

    Eine individuelle Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln mit einem hohen Histamingehalt wird als Histaminintoleranz bezeichnet. Betroffene sollten histaminreiche Speisen vermeiden. Ein Großteil der Nahrungsmittelunverträglichkeiten wird durch spezielle Eiweißverbindungen in unseren Lebensmitteln hervorgerufen. Diese Eiweiße, auch biogene Amine genannt, entstehen durch Reifung und Verdauung eiweißhaltiger Speisen wie Fisch, Käse und Wurst. Besonders häufig löst das biogene Amin Histamin eine sogenannte Histaminintoleranz [...]

    Der Beitrag Bei Histaminintoleranz richtig agieren erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 03/20/18--23:04: Haar- und Kopfhautpflege
  • Gepflegtes Haar ist nicht nur sehr anziehend, durch die richtige Haar- und Kopfhautpflege lassen sich oft auch Haar- und Kopfhauterkrankungen verhindern. Schuppen sind ein lästiges Ärgernis, hinter dem Jucken und Schuppen können auch Krankheiten stecken. Durch die richtige Haar- und Kopfhautpflege lassen sich Haar- und Kopfhauterkrankungen oftmals vermeiden. Kommt es dennoch zu Problemen, wie etwa Juckreiz oder Schuppenbildung, ist [...]

    Der Beitrag Haar- und Kopfhautpflege erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Chronische Polyarthritis – der häufigsten entzündlichen Gelenkerkrankung bei Erwachsenen – kann zu Funktionsverlust der Gelenke und Invalidität führen. Chronische Polyarthritis ist die häufigste entzündliche ­Gelenk­erkrankung im ­Erwachsenen­alter. Der Altersgipfel bei Krankheitsbeginn liegt in der 4–6. Lebensdekade, Frauen sind 2–3-mal häufiger betroffen. Die Chronisch Polyarthritis – mit chronisch-schubhaftem Verlauf – zeigt meist einen polyartikulären Befall: vor allem in den Hand-, [...]

    Der Beitrag Chronische Polyarthritis – Update erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Phenylketonurie ist eine Stoffwechselerkrankung, die mit einer Störung im Abbau der essentiellen Aminosäure Phenylalanin einhergeht. Phenylketonurie ist selten, gravierend und doch gut zu behandeln. Am Beispiel der Phenylketonurie (PKU) – eine der häufigsten angeborenen Stoffwechselstörungen und eine der wichtigsten Zielkrankheiten des Neugeborenen-Screenings – stellte die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden anlässlich des [...]

    Der Beitrag Phenylketonurie – gut therapierbare seltene Erkrankung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Vorbeugende Maßnahmen gegen ­Schlafstörungen im Alter sind besser als eine ­wie immer geartete Intervention zum Zeitpunkt ­des Auftretens der Schlafstörungen. Wie und wann soll eine Behandlung mittels der Gabe von Schlaf- und Beruhigungsmitteln erfolgen, wenn man Schlafstörungen im Alter aus dem Blickwinkel von verkürztem Schlafbedürfnis und verändertem Metabolismus betrachtet? Die Prävention von Schlafstörungen im Alter ist grundsätzlich einer Intervention zum Zeitpunkt ihres Auftretens eindeutig vorzuziehen. Vor allem [...]

    Der Beitrag Schlafstörungen im Alter vorbeugen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Pflegecremen für Frauen sind meist zu fett und reichhaltig für die Männerhaut. Dadurch können Pickel, Mitesser und ­unreine, fettig glänzende Haut entstehen. Frauenkosmetik sollte nicht für die Männerhaut verwendet werden. Denn ­Pflegecremen für Frauen sind häufig zu fett und reichhaltig für die Männerhaut, was zu Pickel, Mitesser und ­unreine, fettig glänzende Haut führen kann. Speziell bei langem Aufenthalt im Freien braucht trockene [...]

    Der Beitrag Pflegetipps für schöne Männerhaut erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Forscher haben herausgefunden, wie das Myrtucommulon in der Myrte Krebs stoppt – und nebenbei biologische Abläufe innerhalb einer Krebszelle aufgedeckt. Vor allem im Mittelmeerraum Die Gemeine Myrte – eine eher unscheinbares Gewäch – weit verbreitet. Schon im Altertum wurde sie bei der Verehrung der Göttin Aphrodite hinzugegeben, heute wird sie als Gewürz sowie in der Likörherstellung verwendet. Nun finden Wissenschaftler immer [...]

    Der Beitrag Myrtucommulon in der Myrte gegen Krebs erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Allergien der Atemwege sind unangenehm und können sogar gefährlich werden. Ein Allergietest zeigt, auf welche Allergene der Patient reagiert. Bei der Abklärung von Allergien der Atemwege kann durch Allergietest herausgefunden werden, auf welche Allergene der Patient reagiert. Die Ergebnisse aus der Testung sind damit die Basis für die richtige Therapie. Die Symptome können medikamentös gelindert werden. Die [...]

    Der Beitrag Allergien der Atemwege, Allergische Rhinitis erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Vegane Ernährung ist keineswegs einheitlich, deswegen sind Aussagen zu positiven Gesundheitsauswirkungen im Allgemeinen schwer zu treffen. Die Diät eines Menschen wird vom ihm individuell gewählt, und zwar stark in Abhängigkeit von kulturellen, aber nicht zuletzt auch von geschmacklichen Aspekten. Dies kann auch die Entscheidung für eine vegetarische oder vegane Ernährung sein, was in den westlichen Ländern in [...]

    Der Beitrag Vegetarische und vegane Ernährung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Den Ausdruck grünen Star sollte man nicht mehr verwenden. Der Begriff Glaukom ist eindeutiger, auch Augenhochdruck wird gut verstanden. Historische Begriffsentwicklung & Terminologie. Trübungen der Linse sind leicht zu erkennen, da die Pupille nicht mehr schwarz ist, sondern eine andere Farbe zeigt, meist grau, gelb, braun oder weiß. Dies sind alles Formen des grauen Stars, medizinisch [...]

    Der Beitrag Star – Glaukom – Katarakt erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Als Heilpflanze werden Lindenblüten schon seit langer Zeit und auch heute noch mit gutem Erfolg verwendet. Die Lindeblüte zählt zu den bekanntesten Hausmitteln. Die Linde – ein stattlicher, über 25 m hoher Baum mit kräftiger, mehrfach verzweigter Pfahlwurzel und weitgreifenden Seitenwurzeln – kommt in ganz Europa vor. Lindenblüte-Importe kommen überwiegend aus Norditalien, Österreich, den Balkanländern, Polen und Russland.   Die [...]

    Der Beitrag Lindenblüten als Heilpflanze erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Windeldermatitis – die Hautentzündung im Windelbereich von Säuglingen und Kleinkindern – präsentiert Rötungen, nässende Bläschen, Schwellungen oder Schuppung. Hinter der deskriptiven Diagnose Windeldermatitis können sich mehrere in ihrer Pathogenese völlig unterschiedliche Erkrankungen ver­stecken: Dominierender klinischer Befund ist eine Rötung, die mehr oder weniger scharf auf die Windelregion des Säuglings beschränkt bleibt. Die Windeldermatitis entsteht durch das Zusammenspiel [...]

    Der Beitrag Windeldermatitis – Hautausschlag in der Windelregion erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Diagnostischen ICD 10-Kriterien stehen im Gegensatz zur Terminologie, in der von Delir gesprochen wird, wenn Halluzinationen bzw. Wahngedanken bestehen. Um ein Delir erkennen zu können, ist es wichtig zu wissen, wonach man überhaupt sucht. Die diagnostischen Kriterien in der ICD 10 stehen dabei in einem gewissen Gegensatz zu den uns üblichen Terminologie, in der nur dann von Delir gesprochen wird, [...]

    Der Beitrag Delir bei älteren Menschen erkennen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Rezente Studienergebnisse zeigen, dass Menschen, deren täglicher Kaffeekonsum mehr als 600 ml (4 Tassen) beträgt, ein um 75 Prozent vermindertes Leber-Krebsrisiko haben. Menschen, die viel Kaffee trinken, haben im Vergleich zu Personen mit wenig Kaffeekonsum ein geringeres Leber-Krebsrisiko. Die Ursachen für diesen Zusammenhang sind jedoch noch nicht geklärt. Ein internationales Forscherteam um Krasimira Aleksandrova und Heiner Boeing vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) [...]

    Der Beitrag Intensiver Kaffeekonsum senkt Krebsrisiko erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    PDE-5-Hemmer – Phosphodiesterase-5-Hemmer – sind zwar nicht die universelle Antwort auf alle Potenzprobleme, sie gelten aber als erste Wahl zur Therapie erektiler Dysfunktion. Seit ihrer Einführung im Jahr 1998 gelten die sogenannten Phosphodiesterase-5-Hemmer – oder auch PDE-5-Hemmer wie Sildenafil, Tadalafil und Vardenafil) – als Wirkstoffe erster Wahl zur Behandlung erektiler Dysfunktion (ED). Eine Vielzahl bereits veröffentlichter Studien zeigt den Nutzen der Substanzen. PDE-5-Hemmer sind [...]

    Der Beitrag PDE-5-Hemmer – Phosphodiesterase-5-Hemmer gegen Potenzprobleme erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Frühzeitige Allergietests sollen frühzeitig eine adäquate Behandlung ermöglichen und so helfen, das Risiko einer Asthmaerkrankung in Folge zu verringern. Allergien sind weltweit auf dem Vormarsch, etwa 60 Millionen Menschen sollen in Europa von Allergien betroffen sein, davon allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz zwischen 20 und 35 Millionen bei steigender Tendenz. Die WHO warnt vor Allergien als ernst zu [...]

    Der Beitrag Frühzeitige Allergietests für eine rechtzeitige Therapie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Neurodermitis – auch atopische Dermatitis genannt – ist nicht heilbar, behandelt werden die Symptome und hierbei spielt die Pflege bei Neurodermitis eine enorme Rolle. Die Neurodermitis ist eine Barrierestörung der Haut, an der den Schätzungen zufolge jedes fünfte bis zehnte Kind leidet, und etwa drei bis fünf Prozent der Erwachsenen. Neben einer erblichen Vorbelastung spielt kann auch eine ungenügende Ausprägung des [...]

    Der Beitrag Bedeutung der Pflege bei Neurodermitis erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Stuhlinkontinenz durch bestehende Nervenschädigung und Verschlechterung der Funktionsleistung kann mit sakralen Nervenstimulation erfolgreich therapiert werden. Die Stuhlinkontinenz stellt neben der massiven Einschränkung der Lebensqualität eine schwerwiegende Belastung für die Gesundheitsökonomie dar: beispielsweise erfolgt in den USA jede 2. Aufnahme in ein Pflegeheim auf Basis von Inkontinenz-Problemen und insgesamt 400 Mil­lionen Dollar/Jahr werden für ­Begleitmaßnahmen benötigt. Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass konservative Verfahren – [...]

    Der Beitrag Stuhlinkontinenz chirurgisch behandeln erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse aber auch Nahrungsergänzungen können zu starken Wechselwirkungen mit Arzneimitteln führen. Johanniskraut und Grapefruit stehen unter besonderer Beobachtung. Vor allem in der Geriatrie ist die Problematik sehr gut bekannt. Wenn betagte Patienten zu viele Medikamente gleichzeitig einsetzen, steigt durch diese Polymedikation (auch Multimedikation oder Polypharmazie genannt) die Wahrscheinlichkeit von unerwünschten Neben- und Wechselwirkungen. Aber auch als gesund [...]

    Der Beitrag Wechselwirkungen von Johanniskraut und Grapefruit erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der berufsbedingte Kontakt mit Talkum – von Beschäftigten in der Lebensmittelindustrie – könnte bei Dauerbelastung gefährlich werden, behaupten Lungenfachärzte. Talkum findet üblicherweise Verwendung in einer Reihe von Herstellungsverfahren – darunter auch in der Lebensmittelindustrie. Doch Talk stellt ein Gesundheitsrisiko dar und die entstehende, berufsbedingte Belastung sollte engmaschig überwacht werden, fordern Forscher aus den Niederlanden. Durch die Inhalation von [...]

    Der Beitrag Talkum stellt ein Gesundheitsrisiko dar erschien zuerst auf MedMix.


older | 1 | .... | 159 | 160 | (Page 161) | 162 | 163 | .... | 239 | newer