Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Gesundheit Medizin Pharmazie – für Ärzte, Apotheker, Sanitätspersonal, Gesundheits-Interessierte

older | 1 | .... | 180 | 181 | (Page 182) | 183 | 184 | .... | 239 | newer

    0 0

    Mit Chinolone – spezielle Antibiotika zur Therapie bakterieller Infektionskrankheiten – lässt sich eine ambulant erworbene Pneumonie effizient behandeln. Etwa bis Ende des vorigen Jahrtausends galten ­Betalaktame und Makrolide als typische Atemwegsantibiotika. Neuere Chinolone zeichnen sich aber gegenüber Makroliden durch ihre wesentlich bessere antimikrobielle Wirksamkeit gegenüber Hämophilus influenzae bei erhaltener Wirksamkeit gegen atypische Erreger (Legionellen, Chlamydien, Mykoplasmen) aus, im Vergleich zu [...]

    Der Beitrag Chinolone gegen Ambulant erworbene Pneumonie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die Knochendichtemessung – die Quantifizierung der Knochendichte – ist die einzige Möglichkeit einer frühen Osteoporose-Diagnose, um rasch die Therapie beginnen zu können. Der Knochensubstanzverlust grundsätzlich unauffällig voranschreitet, bleibt Osteoporose meist viele Jahre unerkannt und unbehandelt. Die Auswirkungen einer mangelnden Früherkennung – einer zu spät erfolgten Osteoporose-Diagnose – und demzufolge später Behandlung sind verheerend: So werden beispielsweise durch eine nicht behandelte Osteoporose Oberschenkelhalsfrakturen [...]

    Der Beitrag Frühe Osteoporose-Diagnose durch Knochendichtemessung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 06/04/18--15:13: Gesellschaftsdroge Alkohol
  • Millionen Menschen in unseren Breiten konsumieren regelmäßig die Gesellschaftsdroge Alkohol – in durchaus gesundheitsschädlichem Ausmaß. Die Gesellschaftsdroge Alkohol gehört für viele Menschen zum Alltag gehört, frei nach dem Motto “ein Gläschen in Ehren…“. Tatsächlich ist durch unregelmäßigen Alkoholgenuss (weniger als zweimal die Woche) in geringen Mengen nicht zwangsläufig gesundheitliche Schäden erwarten lässt. Doch wo genau verläuft die Grenze zwischen [...]

    Der Beitrag Gesellschaftsdroge Alkohol erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Wie sicher medizinisches Cannabis bei chronischen Schmerzen ist, wurde aktuell in einer kanadischen Studie untersucht. Erfahrene Anwender profitieren davon sehr. Ein kanadisches Forscherteam um Dr. Mark Ware vom Forschungsinstitut der McGill University Health Centre (RI-MUHC) in Montréal hat eine nationale, multizentrische Studie in Hinblick darauf durchgeführt, mit welcher Sicherheit medizinisches Cannabis bei Patienten mit chronischen Schmerzen anwendbar ist.   Medizinisches Cannabis [...]

    Der Beitrag Medizinisches Cannabis bei chronischen Schmerzen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bärentraubenblätter kommen bei unkomplizierten Harnwegsinfekt, Blasenentzündung ohne Fieber sowie bei Blutbeimengung im Urin zum Einsatz. Lange Zeit war die pharmazeutische Wirksamkeit der niedrig wachsenden, immergrünen Bärentraube – Stammpflanze Arctostaphylos uva-ursi – nur in Nordländern wie Skandinavien, Sibrien, Altaigebirge, Kanada und Alaska bekannt. Heute wird die Bärentraube in vielen Ländern weltweit angebaut, in Mitteleuropa wird sie allerdings zu den stark gefährdeten Arten gezählt. [...]

    Der Beitrag Bärentraubenblätter für Blase und Niere erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 06/04/18--22:41: Kalziumantagonisten im Fokus
  • Kalziumantagonisten, auch Kalziumkanalblocker genannt, sind seit Jahren bei der Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen etabliert. Sie bilden einen ­Eckpfeiler in der ­Therapie der Hypertonie. Fachartikel. In den 1960-er Jahren wurden Kalziumantagonisten als vasospasmolytische Substanzen zur Bekämpfung der myokardialen Ischämie – insbesondere Angina Pectoris – entwickelt. Erst einige Zeit später wurde ihre antihypertensive Wirkung erkannt und durch zahlreiche Studien belegt. Heute ist der Einsatz von Kalziumantagonisten (Ca2+-Antagonisten) [...]

    Der Beitrag Kalziumantagonisten im Fokus erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Warum Jugendliche ungeduldig und Erwachsene das weniger sind entdeckten Wissenschaftler in den menschlichen Gehirnarealen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass strukturelle und funktionale Unterschiede im Gehirn schuld sind, dass Jugendliche ungeduldig sind. Auf die Frage: „20 Euro jetzt oder 50 in einem Monat?“ geben Jugendliche gerne dem Impuls nach, sich direkt zu belohnen statt sich zu gedulden. Warum [...]

    Der Beitrag Warum Jugendliche ungeduldig und Erwachsene das weniger sind erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Borderline und Persönlichkeitsstörungen stellen eine in der ärztlichen wie auch in der psychotherapeutischen Praxis oft unterschätzte Gruppe von Störungen dar. Die Häufigkeit des Vorkommens Borderline und Persönlichkeitsstörungen liegt bei genauerer Betrachtung weit höher, als der erste Blick vermuten lässt – ist doch die Symptomatik äußerst heterogen. Fallen Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) durch dramatische und drastische [...]

    Der Beitrag Borderline und Persönlichkeitsstörungen in der psychotherapeutischen Praxis erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ein neu entwickeltes Antibiotikum gegen Tuberkulose zeigt auch Wirksamkeit gegen multiresistente Erreger, die zunehmend weltweit eine Behandlung erschweren. Die klinische Erprobung eines neu entwickelten Medikaments startet Prüfsubstanz auch gegen multiresistente Erreger wirksam: Das erste in Deutschland entwickelte Antibiotikum gegen Tuberkulose wird jetzt klinisch erprobt. Die neu entwickelte Prüfsubstanz mit der Bezeichnung BTZ043 ist auch gegen multiresistente Erreger wirksam, die [...]

    Der Beitrag BTZ043 – Antibiotikum gegen Tuberkulose klinisch erprobt erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Auch als Kreidezähne bezeichnet: Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation ist eine systemisch bedingte Strukturanomalie primär des Zahnschmelzes. Die neue Volkskrankheit Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation – MIH, im Volksmund auch als Kreidezähne bezeichnet – kommt in bestimmten Altersgruppen bei Kindern und Jugendlichen häufiger vor als Karies. Bei 12jährigen ist bereits etwa jeder betroffen, wobei mit der Nahrung aufgenommene Weichmacher aus Kunststoffen als Ursache vermutet werden. Die  Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation wurde 1987 erstmals wissenschaftlich als Krankheit beschrieben.   Systemisch bedingte [...]

    Der Beitrag Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation – Volkkrankheit Kreidezähne erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 06/05/18--15:31: Hepatitis E weit verbreitet
  • Hepatitis E-Viren verursachen jährlich weltweit etwa 20 Millionen Hepatitis-E-Virus-Infektionen – mit über 56.000 Todesfällen (WHO). Hepatitis E ist eine Virusinfektion, ausgelöst durch das Hepatitis-E-Virus (HEV). Die Krankheit ähnelt der Hepatitis A, der sogenannten Reisegelbsucht. Nach der Infektion mit dem Erreger kann es zu einer Leberentzündung mit Gelbsucht (Ikterus) kommen. Viele Infektionen verlaufen jedoch inapparent (d.h. „man merkt nichts davon“) Wie kann man [...]

    Der Beitrag Hepatitis E weit verbreitet erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Natriumpicosulfat ist ein Laxans, das über kurze Zeit bei Obstipation und bei Erkrankungen, bei denen der Stuhlgang erleichtert werden soll, angewandt wird. Grundsätzlich sollte ein Laxans nur zum Einsatz kommen, wenn eine tatsächliche Obstipation, Verstopfung, vorliegt. Das ist der Fall, wenn der Stuhlgang seltener als drei Mal in der Woche erfolgt, die Betroffenen bei der Darmentleerung stark Pressen müssen und eine Lebensstilmodifikation [...]

    Der Beitrag Laxans Natriumpicosulfat bei Verstopfung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Für Überlebende nach der Brustkrebs-Therapie normalisiert sich die Lebensqualität nach einigen Jahren wieder, nur Schlaf- und Gedächtnisprobleme sowie Fatigue sind häufig. Fünf Jahre nach der Diagnose gleicht sich die Lebensqualität von Überlebenden nach einer Brustkrebs-Therapie weitestgehend wieder den Werten der Allgemeinbevölkerung an, ermittelten nun Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum. Allerdings litten die Betroffenen weiterhin signifikant stärker unter Schlafproblemen, kognitiven Beeinträchtigungen und unter Fatigue. Die [...]

    Der Beitrag Erkrankungsfrei nach Brustkrebs-Therapie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Zur Mikrobiota gehören alle Mikroorganismen, die auf unseren inneren und äußeren Oberflächen gedeihen – mit mehr als 1000 unterschiedlichen Bakterienspezies. Die gastrointestinale Mikrobiota des Menschen ist weit mehr als eine „Hilfstruppe“ bei Verdauungsprozessen im Kolon. Der Begriff Mikrobiota umfasst alle Mikroorganismen, die auf unseren inneren und äußeren Oberflächen gedeihen und mehr als 1000 unterschiedliche Bakterienspezies enthalten. Die Mikroorganismen [...]

    Der Beitrag Reisen kann Mikrobiota nachhaltig verändern erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die neue Leitlinie Schmerz-Assessment gibt etwa 50 Hinweise, wie für das Schmerz-Screening, differenziertes Schmerz-Assessment und für die Verlaufskontrolle. Etwa sechs von zehn Bewohnern einer Altenpflegeeinrichtung leiden unter Schmerzen, obwohl ältere Menschen oft ihren Schmerz nicht artikulieren, weil sie glauben, dass das zum Alter dazugehört. Damit Pflegekräfte und Ärzte Schmerzen bei Heimbewohnern besser erkennen, einschätzen und schließlich auch behandeln können, hat eine interdisziplinäre Expertengruppe eine [...]

    Der Beitrag Schmerz-Assessment bei älteren Menschen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die Extrakorporale Membranoxygenierung ist ein vielversprechendes High-Tech-Verfahren bei Lungenversagen, das Erfolge, aber auch Risiken bringt. Die Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO) ermöglicht es Intensivmedizinern immer häufiger, Patienten mit schwersten Lungenversagen erfolgreich zu behnadeln. Das Verfahren in der Lungenersatztherapie birgt aber auch Risiken, da es zu erheblichen Komplikationen kommen kann. Die Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) betont deshalb wie wichtig [...]

    Der Beitrag Extrakorporale Membranoxygenierung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Drogenabhängige versorgen sich mit Fentanyl, indem sie benutzte opioidhaltige Schmerzpflaster aus dem Müll von Kliniken, Heimen und Hospizen sammeln. Etwa 31 Millionen opioidhaltige Schmerzpflaster – eine enorme Menge – sind in Deutschland 2016 von öffentlichen Apotheken ausgegeben worden (1). Zwischen 2014 und 2016 ist der Verbrauch recht konstant geblieben, der Anstieg fand ab 2001 statt. Die [...]

    Der Beitrag Opioidhaltige Schmerzpflaster richtig entsorgen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der Einsatz der modifizierten Gallensäure Nor-UDCA könnte ein Durchbruch in der Behandlung primär sklerosierenden Cholangitis sein. Den pathophysiologischen Link zwischen Darm- und Lebererkrankungen besser zu verstehen und daraus therapeutischen Nutzen zu ziehen, ist ein zentrales Ziel aktueller Forschungen. Im Fokus stehen Gallensäuren als wirksame Therapiestrategien bei entzündlichen und immunologischen gastrointestinalen und hepatologischen Erkrankungen. Einen großen Fortschritt erwarten Experten in der Therapie [...]

    Der Beitrag Nor-UDCA – vielversprechender neuer Therapieansatz erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Heilpflanzen unterstützen seit tausenden von Jahren Blase und Prostata – als ­wirkungsvolle, natürliche Hilfe zur Vorbeugung und Behandlung für Frau und Mann. Seit vielen Jahrhunderten wird die Heilkraft der Pflanzen für Blase und Prostata sehr geschätzt: bei Harnwegsinfekten – Blasenentzündung, ­Entzündungen der ableitenden Harnwege – und Prostatabeschwerden. Beispielsweise haben sich antibakteriell wirkende Heilpflanzen wie ­Bärentrauben- und Preiselbeerblätter als hervorragende Mittel gegen [...]

    Der Beitrag Blase und Prostata pflanzlich unterstützen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    In der Volksmedizin kennt man die heilenden Wirkungen von Edelweiß seit langem – vor allem gegen Magen-Darm-Beschwerden und jüngst auch gegen Arteriosklerose. Vor allem das Alpenedelweiß – einem Angehörigen der Familie der Korbblütler – erfreut sich großer Beliebtheit. Leontopodium (so der lateinische Name) soll vor zehntausenden Jahren aus dem Zentralasiatischen Raum »eingewandert« sein. Neben Vorkommen im Himalaya-gebiet ist das [...]

    Der Beitrag Edelweiß und seine heilenden Wirkungen erschien zuerst auf MedMix.


older | 1 | .... | 180 | 181 | (Page 182) | 183 | 184 | .... | 239 | newer