Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Gesundheit Medizin Pharmazie – für Ärzte, Apotheker, Sanitätspersonal, Gesundheits-Interessierte

older | 1 | .... | 161 | 162 | (Page 163) | 164 | 165 | .... | 239 | newer

    0 0

    Psoriasis-Patienten, die an Schuppenflechte leiden, werden immer noch wie soziale Außenseiter behandelt und mit zahlreichen Vorurteilen konfrontiert. Psoriasis – die Schuppenflechte – mit ihren roten schuppenden Flecken an der Haut sowie die Kopfschuppen ist nach wie vor eine gefürchtete Hauterkrankung, wenngleich sich die Therapiemöglichkeiten in den letzten Jahren verbessert haben. Psoriasis-Patienten vermeiden es, sich vor anderen auszuziehen, öffentliche Badebesuche werden vermieden. Zusätzlich jucken, [...]

    Der Beitrag Psoriasis-Patienten werden nach wie vor stigmatisiert erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 03/27/18--18:05: Chronische Herzinsuffizienz
  • Chronische Herzinsuffizienz ist eine progrediente Erkrankung, die in den letzten Jahrzehnten bei Menschen ab 65 Jahren immer häufiger anzutreffen ist. Bei Menschen ab 65 Jahren ist Herzinsuffizienz die am häufigsten diagnostizierte Krankheit, wobei in dieser Altersgruppe die Chronische Herzinsuffizienz in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zunimmt. Da es sich ­dabei meist um eine progrediente Erkrankung handelt, ist damit [...]

    Der Beitrag Chronische Herzinsuffizienz erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Um effektiv einer Osteoporose vorbeugen zu können, sollte schon in jungen Jahren mit Sport und ­gesunder Ernährung begonnen werden und durch ­ent­sprechenden ­Lebensstil fortgesetzt ­werden. Beim Osteoporose vorbeugen unterscheidet man zwischen Primär-, Sekundär- und Tertiärprävention. Die Primäre Prävention hat das Ziel, Risikofaktoren vor deren Wirksamwerden auszuschalten, d.h. die Entstehung der Osteoporose zu verhindern. Die Sekundärprävention hat das Ziel, durch möglichst frühe [...]

    Der Beitrag Osteoporose vorbeugen von klein auf erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Gehen zeigt zahlreiche positive Effekte auf die Gesundheit. Experten der Havard Medical School haben fünf zusammengestellt, die man so nicht sofort vermutet hätte. Das nächste Mal, wenn Sie ein Untersuchung haben, seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Arzt Ihnen »Gehen« verschreibt. Gehen ist eine einfache Aktivität, die man etwa seit dem 1. Lebensjahr betreibt. „Und nun wird es als »Wundermittel« empfohlen“, erklärt Dr. Thomas [...]

    Der Beitrag 5 überraschende Vorteile von Gehen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Novartis steigt aus dem Consumer-Healthcare-Joint-Venture aus und verkauft seine Beteiligung für 10,5 Milliarden Euro an den britischen Pharmariesen GSK. Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat mit GlaxoSmithKline plc (GSK) den Verkauf der 36,5-prozentigen Beteiligung von Novartis an ihrem gemeinsamen Consumer-Healthcare-Joint-Venture (JV) für 13 Milliarden US-Dollar beziehungsweise 10,5 Milliarden vereinbart. Durch diesen Verkauf an GSK möchte sich Novartis weiter auf die Entwicklung und das Wachstum ihrer [...]

    Der Beitrag Novartis Consumer-Healthcare an GSK erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die moderne Therapie mit Antiepileptika erfolgt individuell und ist auf eine ­langfristige Anfallsfreiheit der betroffenen Patienten ausgelegt. Zur Behandlung der Epilepsie werden primär Antiepileptika eingesetzt, wobei das vorrangige Ziel die langfristige Anfallsfreiheit ist. Dies ist mittlerweile bei bis zu 80 Prozent der Patienten mit idiopathischen generalisierten Epilepsien und bei etwa der Hälfte mit fokalen Epilepsien [...]

    Der Beitrag Antiepileptika – Ziel Anfallsfreiheit erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bereits bei den ersten Symptomen einer Harninkontinenz – bei geringem unkontrollierten oder unwillkürlichen Harnabgang – ist ein Arztbesuch empfehlenswert. Viele Frauen leiden an einer Harninkontinenz. Ein Arztbesuch ist bereits bei den ersten Anzeichen – das heißt wenn minimal Harn verloren wird – sehr zu empfehlen. Zu diesem Zeitpunkt können mit regelmäßigem Beckenboden-Training noch deutliche Erfolge erzielt werden, wohingegen in [...]

    Der Beitrag Wenn Frauen an Harninkontinenz leiden erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Dermatomykosen oder superfiziellen Mykosen sind Pilzinfektionen der freien Haut und deren Adnexe wie Haarfollikel und Nagelorgan. Kopfpilz- und Nagelpilz-Infektionen hängen heutzutage immer seltener mit mangelnder Hygiene und schlechten Lebensbedingungen zusammen, denn vor allem in hochentwickelten Ländern nahmen Kopf- und Nagelpilzinfektionen in den vergangenen Jahren signifikant zu. Unter Dermatomykosen oder superfiziellen Mykosen werden Pilzinfektionen der freien Haut und deren [...]

    Der Beitrag Dermatomykosen oder superfiziellen Mykosen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Seit einigen Zeit stehen Nervenchirurgen künstliche Nervenleitschienen aus Chitosan zur Verfügung. Nun konnte die Methode deutlich verbessert werden. Lücken zwischen durch Unfälle durchtrennte Nerven werden von Nervenchirurgen nach wie vor am öftesten mit körpereigenen Nerven überbrückt. Doch dadurch entstehen neue Nervenverletzungen, außerdem steht das körpereigenes Ersatzmaterial nur begrenzt zur Verfügung. Hier könnte Chitosan entstehende Lücken füllen.   Künstliche Nervenleitschienen aus [...]

    Der Beitrag Chitosan zur Herstellung von Nervenleitschienen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Dass man auch beim Menschen durch Vitamin D die Fruchtbarkeit erhöhen kann, wurde bereits aufgrund von Studiendaten vermutet. Bei Wildschafen funktioniert es. Vitamin D kann laut einer aktuellen schottischen Studie die Fruchtbarkeit erhöhen. Bei Wildschafen wurde ein hoher Vitamin-D-Spiegel  mit einer verbesserten Fertilität und mit größeren Erfolgen bei der Reproduktion in Zusammenhang gebracht.   Sonnenhormon Vitamin D kann Fruchtbarkeit erhöhen Die Studie, die [...]

    Der Beitrag Mit Vitamin D die Fruchtbarkeit erhöhen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Das toxische Schocksyndrom kann bei rechtzeitiger Diagnose mit Antibiotika gut behandelt werden. Fehldiagnose oder Nichterkennen können aber tödlich sein. Das toxische Schocksyndrom, das durch ein Tampon ausgelöst vor drei Jahren in England zu einer Infektion mit Bakterien und zum Tod eines jungen Mädchens führte, ging medial um die Welt. Grund war eine schicksalshafte Fehldiagnose der behandelnden Ärzte im Krankenhaus, die fälschlicherweise an [...]

    Der Beitrag Das toxische Schocksyndrom richtig therapieren erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 03/29/18--16:19: Bluter therapieren
  • Bluter – Patienten mit Bluterkrankheit (Hämophilie A) – wird der fehlende Blutgerinnungsfaktor VIII intravenös gegeben und so ersetzt. Doch das hilft nicht immer. Die Therapie mit der intravenösen Gabe des fehlende Blutgerinnungsfaktor VIII ist gegen die Bluterkrankheit effektiv und gut etabliert. Manche Bluter entwickeln aber Antikörper (Inhibitoren) gegen Faktor VIII, was im schlimmsten Fall zu unkontrollierbaren Blutungen führen kann. Forscher [...]

    Der Beitrag Bluter therapieren erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Gegen die wesentlichsten Erreger von ­unteren Atemwegserkrankungen muss bei Antibiotika auf eine ausreichend hohe Dosierung geachtet werden. Gerade in Anbetracht der unterschiedlichen Bioverfügbarkeit einiger Antibiotika ist aus infektiologischer Sicht im Kampf gegen Erreger von unteren Atemwegserkrankungen auf eine ausreichend hohe Dosierung, eine exakte Abklärung der immunologische Kondition des Patienten sowie eine ­valide Entscheidung zur ambulanten [...]

    Der Beitrag Erreger von ­unteren Atemwegserkrankungen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ein sorgfältiges, ausführliches Arzt-Patienten-Gespräch ist beim Auftreten von Schwindel im Alter für den Behandlungserfolg von größter Bedeutung. Schwindel im Alter führt bei den Betroffenen dazu, dass sich die Umgebung dreht und hin- und her schwankt. Sehr viele Menschen müssen mit diesem Problem leben. Denn mehr als einer von zehn Patienten konsultiert innerhalb eines Jahres seinen Hausarzt aufgrund von Schwindelgefühlen. Bei den über 70-Jährigen [...]

    Der Beitrag Schwindel im Alter erfolgreich behandeln erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Entspannungsverfahren und verhaltenstherapeutische Interventionen zeigen in Kombination mit Medikamenten gute Wirkung in der Behandlung der Migräne. In Europa leiden Millionen Menschen unter Migräne. Bei mehr als einem Drittel von ihnen könnten neben Medikamenten auch nichtmedikamentöse Therapien lindernd wirken. Die aktuelle deutsche Leitlinie zu Entspannungsverfahren und verhaltenstherapeutischen Interventionen zur Behandlung der Migräne zeigt: Vor allem progressive Muskelentspannung (PMR), kognitive Verhaltenstherapie, Ausdauersport und Biofeedback-Verfahren helfen den [...]

    Der Beitrag Entspannungsverfahren und Sport bei Migräne erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Chronische rheumatoide Arthritis – Polyarthritis – betrifft in erster Linie Finger- und Zehengelenke, Hand- und Sprunggelenke. Die Frühererkennung ist entscheidend. Rheuma ist keine einzelne Krankheit sondern ein Sammelbegriff für mehr als 400 verschiedene Erkrankungen unseres Bewegungsapparates. Sie alle verursachen Schmerzen an unseren Gelenken, Muskeln, Knochen, Sehnen und der Wirbelsäule. Fast jeder wird im Laufe seines Lebens mit [...]

    Der Beitrag Rheumatoide Arthritis – Früherkennung und Gesamttherapie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Klinische Aspekte, vorbeugende und therapeutische Ansätze bei Kontaktallergien erfassen zahlreiche Lebensbereiche der menschlichen Existenz. Kontaktallergien können sowohl den privaten als auch beruflichen Bereich stark beeinflussen. So sind in unseren Breiten Kontaktallergien die häufigs­ten Ursachen für einen Berufswechsel. Bis heute wurden fast 5.000 verschiedene Kontaktallergene entdeckt, die für den Menschen eine beträchtliche Gefahr sein können. Meist veursachen Kontaktallergien gerötete Haut, Jucken und Brennen.   Kontaktallergien nach erfolgter [...]

    Der Beitrag Kontaktallergien – Klinik und Therapie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Das Entfernen der Eierstöcke führt nicht zu einem erhöhten Risiko eines Prolaps nach Hysterektomie. Im Gegenteil: das Entfernen der Eierstöcke kann das Risiko sogar senken. Nach einer Hysterektomie die Eierstöcke zu erhalten, schützt nicht vor einem Prolaps nach Hysterektomie. Überraschenden Studienergebnissen zufolge erhöht das Alter, nicht aber die Menopause, das Risiko eines Prolaps. Diese überraschenden Ergebnisse der Women’s Health Initiative Study wurde unlängst im [...]

    Der Beitrag Risiko eines Prolaps nach Hysterektomie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Appetit ist wichtiger Indikator für Gesundheit und Sterblichkeit, Appetitlosigkeit bei älteren Menschen ist vor allem problematisch im Sinne einer Mangelernährung. In einer unlängst veröffentlichen Studie berichten australische Wissenschafter unter der Leitung von Mark Wahlqvist, Emeritus-Professor an der Monash University in Melbourne, Australien, über interessante Zusammenhänge zwischen Appetitlosigkeit bei älteren Menschen sowie Gesundheit und Sterblichkeit. So kann die Frage nach einer [...]

    Der Beitrag Appetitlosigkeit bei älteren Menschen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Weniger Salz essen gilt als gesünder für das Herz. Durch reduzierten Salzkonsum kann deswegen das Risiko für Herzerkrankungen und die Sterberate vermindern werden. Alarmierenderweise leiden sehr viele Erwachsene an Bluthochdruck. Medizinisch als Hypertonie bekannt, wissen viele Menschen nicht einmal, dass sie darunter erkrankt sind. Bluthochdruck verursacht vorerst keine Symptome oder Warnzeichen. Wird aber Bluthochdruck von hohen Cholesterin- und Blutzuckerwerten begleitet, vergrößert sich der [...]

    Der Beitrag 5 Tipps, wie man weniger Salz verwenden kann erschien zuerst auf MedMix.


older | 1 | .... | 161 | 162 | (Page 163) | 164 | 165 | .... | 239 | newer