Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Gesundheit Medizin Pharmazie – für Ärzte, Apotheker, Sanitätspersonal, Gesundheits-Interessierte

older | 1 | .... | 235 | 236 | (Page 237) | 238 | 239 | newer

    0 0

    Vor allem ein proteinreiches Frühstück erhöht die Ausschüttung von Dopamin im Gehirn, die ein Überessen am Tag entgegenwirken. US-Forscher plädieren für eine ausgewogene Mahlzeit am Morgen, vor allem ein Proteinreiches Frühstück bringt dem Organismus sehr viele positive Effekte. Dementsprechend konnten die Wissenschaftler der Universität Missouri feststellen, dass speziell die Nahrungsaufnahme am Morgen das Essverhalten während des Tages [...]

    Der Beitrag Proteinreiches Frühstück gegen Überessen im Laufe des Tages erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der EPs 7630-Extrakt aus der Kapland-Pelargonie zeigt in der Linderung der Symptome der akuten Bronchitis sowie der Sinusitis seine Wirksamkeit. Die in Südafrika heimische Kapland-Pelargonie – Pelargonium sidoides – wird in der südafrikanischen ethnischen Volksmedizin seit Jahrhunderten gegen infektiöse Atemwegserkrankungen eingesetzt. In Europa konnte sich die Heilpflanze aber in der modernen Therapie mit Arzneipflanzen erst Ende des vorigen Jahrhunderts etablieren. Seit einigen Jahren [...]

    Der Beitrag EPs 7630-Extrakt aus der Kapland-Pelargonie bei Atemwegsinfekten erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Urogenitale Infektionen wie Harnwegsinfekte, urogenitale Chlamydien-Infektionen, bakterielle Vaginitis und Candidosen sind häufige Erkrankungen der Frau. Urogenitale Infektionen des weiblichen Genitourethraltrakts sind häufig. Etwa 50% aller Frauen erkranken mindestens einmal in ihrem Leben an einem Harnwegsinfekt, bei jeder dritten Frau tritt eine bakterielle Vaginose auf. Auch Candidainfektionen sind mit einer Häufigkeit von 10–30% aller Frauen weit verbreitet. Insbesondere wegen [...]

    Der Beitrag Urogenitale Infektionen der Frau erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Smoothies mit püriertem Obst und Gemüse – Ganzfruchtgetränke bzw. Fruchtshakes – sind aus den Kühlregalen der Supermärkte heute nicht mehr wegzudenken. Fertig kaufbare Smoothies sind Ganzfruchtgetränke oder Fruchtshakes, die früher vor allem in Saftbars, an Tankstellen und Kiosken angeboten wurde. Heutzutage sind die Flaschen mit püriertem Obst und Gemüse aus den Supermärkten nicht mehr wegzudenken. Dieser Trend dauert seit Jahren an, immer wieder kommen neue, [...]

    Der Beitrag Smoothies: Obst und Gemüse aus der Flasche erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bei erstmalig auftretenden Rückenschmerzen sollte der Arzt keinesfalls aufwändige und kostspielige bildgebende Verfahren wie eine MRT-Untersuchung machen lassen. Heutzutage sind Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems in unseren Breiten die häufigste Ursache für eine Arbeitsunfähigkeit. Den es gibt kaum Menschen, die im Laufe des Lebens nicht unter Rückenschmerzen gelitten haben oder aktuell daran leiden. Jedoch müssen behandelnde Ärzte nicht [...]

    Der Beitrag MRT bei Rückenschmerzen meist nicht erforderlich erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Männergesundheit steht in den letzten Jahren immer stärker im Blickpunkt, wobei Männer noch immer viel zu sorglos mit ihrer Gesundheit umgehen. Besonders Krankheiten und Probleme im Bezug auf die Sexualität sind für Männer ein Tabuthema beim Arzt. Gründe dafür sind vor allem Unsicherheit und Schamgefühl. Allerdings zeigen verschiedene Befragungen und Untersuchungen – wie die bekannte Sheffield-Studie (2003) –, dass Männergesundheit [...]

    Der Beitrag Männergesundheit in den Fokus rücken erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Viele depressive Patienten setzen gerne Johanniskraut ein – der pflanzliche Stimmungsaufheller gilt als nebenwirkungsarme Alternative zu rezeptpflichtigen Antidepressiva. Johanniskraut wirkt vielfältig auf das menschliche Nervensystem und beeinflusst das Nervensystem durch Wiederherstellung des Gleichgewichts der Botenstoffe im Gehirn. Die dadurch erzielte Erhöhung der Konzentration bestimmter Botenstoffe und deren Freisetzung bei depressiven Verstimmungen im Gehirn führt zur stimmungsaufhellenden, angstlösenden und [...]

    Der Beitrag Johanniskraut gegen graue Gedanken erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Einen zentralen Stellenwert in der Prävention von kardiovaskulären Erkrankungen nimmt ein effektives Lipid-Management nimmt. Die Atherosklerose ist die häufigste Ursache von Herzinfarkt und Schlaganfall. Diese Gefäßverkalkung beginnt sehr früh, man kann sie bereits im frühen Alter durch subintimale Lipideinlagerungen erkennen. Grundsätzlich bestimmt das Verhältnis von LDL zu HDL, wie hoch das Risiko für eine Arteriosklerose ist. Deswegen [...]

    Der Beitrag Lipid-Management der Atherosklerose erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Aufgrund der unauffälligen serologischen und bildgebenden Ergebnisse ist die Diagnose von Weichteil-Rheuma beziehungsweise Fibromyalgie nicht einfach. Fibromyalgie ist weder eine Modeerscheinung noch eine Verlegenheitsdiagnose, sondern bittere Realität für die Betroffenen. Angesichts der enormen Belastungen für unsere Gesundheitssysteme befassen sich immer mehr internationale Arbeitsgruppen mit dieser Erkrankung, die immer noch sehr kontrovers diskutiert wird.   Weichteil-Rheuma Fibromyalgie Fibromyalgie [...]

    Der Beitrag Weichteil-Rheuma: Therapiestrategien bei Fibromyalgie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der wichtigste Risikofaktor für die Prostatakarzinom-Entstehung ist das Alter. Beste Heilungsprognosen bestehen bei einer Früherkennung. Das Prostatakarzinom ist in Österreich nach wie vor die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Die besten Heilungsaussichten bestehen bei frühzeitiger Diagnose. Daher rät die Österreichische Gesellschaft für Urologie (ÖGU) Männern ab dem 45. Lebensjahr zur Vorsorgeuntersuchung.   Hohe Langzeitüberlebensraten Laut Statistik Austria [...]

    Der Beitrag Beste Heilungsprognosen bei Prostatakarzinom durch Früherkennung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Um bei Arthrose die Gelenke möglichst funktionsfähig und schmerzfrei zu halten, sind ausreichend moderate Bewegung sowie eine ausgewogene Ernährung wichtig. Wer unter Arthrose leidet, sollte ganz besonders auf sein Gewicht achten. Denn zu viele Kilos auf der Waage belasten die Gelenke, ganz besonders die Knie. Übergewicht und angeborene oder erworbene Gelenkfehlstellungen wirken sich dort besonders ungünstig aus [...]

    Der Beitrag Arthrose und Übergewicht: Wie man die Gelenke entlastet erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Taube Füße sollten für Patienten mit Diabetes ein Warnsignal sein, die Hälfte aller Fuß­amputationen weltweit sind auf das diabetische Fußsyndrom zurückzuführen. Etwa fünf Prozent der Weltbevölkerung sind Diabetes-Patienten. Dennoch werden bei ihnen die Hälfte aller Fußamputationen durchgeführt. Diabetes-Patienten sind somit die Hochrisikogruppe für Fußamputationen. Die Ursachen dafür sind komplex. Durch den eingelagerten Zucker in den Nervenscheiden entsteht eine [...]

    Der Beitrag Taube Füße bei Diabetes-Patienten als Warnsignal erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ein erhöhter PSA-Wert bedeutet nicht zwingend auf Prostatakrebs hin. Er kann auch andere Ursachen wie Harnwegsinfekte und gutartige Prostatavergrößerung haben. In den Leitlinien der Österreichischen Gesellschaft für Urologie (ÖGU) wird die Prostatavorsorge für Männer ab dem 45. Lebensjahr empfohlen. Bei Vorliegen einer familiären Vorgeschichte – d.h. Vater und/oder Bruder sind an Prostatakrebs erkrankt – sollte die Untersuchung bereits mit [...]

    Der Beitrag PSA-Wert bestimmen zur Prostatavorsorge erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Sekundäre Osteoporose ist eine große Herausforderung an den Arzt. Neben dem Schutz des Stützapparates muss die Ursache identifiziert und gegebenenfalls beseitigt werden. Eine sekundäre Osteoporose erhöht die Herausforderung an den behandelnden Arzt dahingehend, dass er neben dem Schutz des Stützapparates auch das schädigende Agens identifizieren und gegebenenfalls eliminieren muss. Ein konziser diagnostischer Algorithmus sollte daher als verlässlicher Partner zur [...]

    Der Beitrag Sekundäre Osteoporose – eine Therapie-Herausforderung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Gesunder Schlaf fördert Leistungsvermögen, Aufmerksamkeit, Lern- und Gedächtnisprozesse sowie emotionales Befinden und erhöht so die Lebenserwartung. Ausreichender und gesunder Schlaf fördert das Leistungsvermögen, die Aufmerksamkeit sowie Lern- und Gedächtnisprozesse, weiters wird unser emotionales Befinden gefördert und über positive Auswirkungen auf die Gesundheit auch die Lebenserwartung erhöht. Hingegen führt die 24-Stunden-Non-Stop-Gesellschaft zu negativen Auswirkungen auf Schlaf und Gesundheit, Schlaf [...]

    Der Beitrag Gesunder Schlaf erhöht die Lebenserwartung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ärzte können ihre Patienten, die sie sehr früh mit der HIV-Kombinationstherapie behandelten, im Verlauf der HIV-Infektion auf eine HIV-Monotherapie umstellen. Seit über 20 Jahren hilft eine Kombinationstherapie aus drei Medikamenten den Patienten mit HIV-Infektion. Nun untersuchten Schweizer Forscher, ob bei Patienten mit früher HIV-Kombinationstherapie auch eine Monotherapie ausreicht. Dabei konnten sie weltweit zum ersten Mal zeigen, dass [...]

    Der Beitrag Personalisierte Medizin bei HIV-Infektion erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die Wahrscheinlichkeit für ein gutes Ansprechen ist für Antidepressiva im Alter ähnlich hoch wie bei jüngeren, allerdings kommt es im Alter häufiger zu weiteren depressiven Episoden. Aufgrund des Nebenwirkungsprofils der Anti­depressiva – bedingt durch die somatischen Komorbiditäten – sind beim Einsatz von Antidepressiva im Alter einige Besonderheiten zu berücksichtigen. Eine aktuelle retrospektive Kohortenstudie zeigte beispielsweise, dass [...]

    Der Beitrag Einsatz von Antidepressiva im Alter beleuchtet erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ein sogenanntes Alpha-Neurofeedback-Training könnte den Lernerfolg in alltäglichen, aber auch in rehabilitativen oder klinischen Kontexten verstärken. Um die gigantischen Mengen an Information, die auf uns einströmen, effizient bewältigen zu können, nutzt unser Gehirn Filtersysteme. Neuronale Alpha-Oszillationen gehören dazu. Sie helfen, den Informationsfluss in bestimmten Gehirnregionen herunterzufahren. Durch ein spezielles Neurofeedback-Training lassen sich die Oszillationen gezielt [...]

    Der Beitrag Neurofeedback unterstützt die Steuerung von Lernerfolg erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Fieber bei Kindern ist oft nützlich, um eingedrungene Krankheitserreger zu bekämpfen. Es muss nicht gesenkt werden, solange das Kind nicht darunter leidet. Es ist ein Irrtum, Fieber sofort senken zu müssen. Vor alle Fieber bei Kindern tritt häufig auf, ist aber selten eine gefährliches Krankheitssymptom. Fieber ist grundsätzlich keine Krankheit, sondern eine aktive Reaktion des Organismus auf eingedrungene Krankheitserreger, um diese zu bekämpfen und [...]

    Der Beitrag Fieber bei Kindern muss nicht immer gesenkt werden erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bei nahezu allen Formen von Haarausfall sollte eine genaue ärztlich Untersuchung der Betroffenen nebst Lebensführung und Lebensumstände erfolgen. Die tägliche Gesamthaarproduktion repräsentiert eine ­beachtliche metabolische Leistung, die durch zahlreiche Einflüsse gestört werden und es zu Haarausfall kommen kann. Die häufigste Form ist die androgenetische Alopezie – androgenetischer Haarausfall –, die laut WHO-Definition eine Erkrankung darstellt. Die äußere Erscheinung eines Menschen [...]

    Der Beitrag Frauen leiden oft mehr als Männer unter Haarausfall erschien zuerst auf MedMix.


older | 1 | .... | 235 | 236 | (Page 237) | 238 | 239 | newer