Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Gesundheit Medizin Pharmazie – für Ärzte, Apotheker, Sanitätspersonal, Gesundheits-Interessierte

older | 1 | .... | 109 | 110 | (Page 111) | 112 | 113 | .... | 239 | newer

    0 0

    Der immunmodulatorische Wirkstoff Glatirameracetat wird als Copaxone seit 1996 erfolgreich gegen schubförmige Multiple Sklerose (MS) angewendet. Multiple Sklerose (MS) ist eine chonisch-entzündliche neurologische Erkrankung im jungen und mittleren Erwachsenenalter, bei der durch Autoimmunreaktionen die Markscheiden, Myelinscheiden, im zentralen Nervensystems zugrundegehen. Gegen die Erkrankung wird mittlerweile seit mehr als 20 Jahren der Immunmodulator Glatirameracetat erfolgreich eingesetzt.   Multiple Skerose Mehr [...]

    Der Beitrag Glatirameracetat gegen Multiple Skerose erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Da Harnblasenkrebs – oft ein Zufallsbefund – die zweithäufigste urologische Krebserkrankung ist, sollte das Bewusstsein von Risikopatienten geschärft werden. Harnblasenkrebs ist die zweithäufigste Tumorerkrankung in der Urulogie. Männer sind dabei fast dreimal so oft betroffen wie Frauen. Das durchschnittliche Erkrankungsalter beträgt bei Männern 72 Jahre, bei Frauen etwa 74 Jahre, aber auch jüngere beiderlei Geschlechts können erkranken. Blasenkrebs ist [...]

    Der Beitrag Zufallsbefund Harnblasenkrebs erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Vaskuläre Demenz kann oft nach einem großen Hirninfarkt – oder mehreren kleinen – auftreten. Viele Fragen zur Erkankung sind aber nach wie vor offen. Ein Demenzsyndrom als Folge von einem großen und/oder vielen kleineren und/oder einigen strategisch lokalisierten Hirninfarkten wird Multi-Infarkt Demenz oder Vaskuläre Demenz genannt. Multi-Infarkt Demenz bedeutet nicht, dass für den Patienten oder seine [...]

    Der Beitrag Vaskuläre Demenz nach Hirninfarkt erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Männer können durch Fitness und Sport ihr Krebsrisiko senken. Eine aktuelle Studie untersuchte diesen Zusammenhang bei Lungen- und Darmkrebs. Männer mit einem höheren Level an Fitness gegen Mitte ihres Lebens haben ein geringes Lungen- oder Darmkrebsrisiko. Zudem kann bessere Fitness deren Risiko senken, an einer bestehenden Krebserkrankung im höheren Alter zu sterben. Dies behaupteten Wissenschafter in einer unlängst im [...]

    Der Beitrag Durch Fitness und Sport Krebsrisiko senken erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Methylnaltrexon wird zur Behandlung der Opioid-induzierten Obstipation eingesetzt, wenn die Wirkung der üblichen Laxantien nicht ausreichend ist. Häufig reicht die Wirksamkeit der üblichen Laxantien bei der sogenannten Opioid-induzierten Obstipation nicht aus, um den Schmerzpatienten nachhaltig zu regelmäßigem Stuhlgang zu verhelfen. Hier kommt seit etwa 10 Jahren Methylnaltrexon – ein Wirkstoff aus der Gruppe der Opioid-Antagonisten – auf [...]

    Der Beitrag Methylnaltrexon gegen Opioide induzierte ­Obstipation erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ein hoher Salzkonsum führt zu einem deutlich höherem Risiko für eine Herzschwäche. Negative Auswirkungen auf Blutdruck und KHK waren bereits bekannt. Hoher Salzkonsum erhöht das Risiko für eine Herzschwäche deutlich. So ergab eine finnische Studie, dass wer sich sehr salzreich ernährt, ein deutlich erhöhtes Risiko entwickelt, an Herzinsuffizienz zu erkranken. In Österreich wird in allen Altersgruppen mehr Kochsalz aufgenommen als die maximal [...]

    Der Beitrag Hoher Salzkonsum erhöht Herzschwäche-Risiko erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die Darmkrebsvorsorge ist vom individuellen Krebsrisiko abhängig. Bei erhöhtem Risiko müssen Untersuchungen zur Darmkrebsvorsorge im jüngeren Lebensalter beginnen. Darmkrebs gehört zu den häufigsten bösartigen Erkrankungen. Deswegen ist die Darmkrebsvorsorge so entscheidend und jeder sollte sich informieren, wie man das persönliche Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, reduzieren kann.   Darmkrebsvorsorge – Ursachen und Risikofaktoren Wie Darmkrebs entsteht, ist zurzeit noch nicht vollständig geklärt, [...]

    Der Beitrag Darmkrebsvorsorge und Früherkennung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die Elektronenmikroskopie ermöglicht Wissenschaftern bahnbrechende Einblicke in die komplexen Vorgänge im Zusammenhang mit der Wundheilung. So war viele Jahre unklar, wie sich offene Stellen in der Haut wieder verschließen. In Zusammenarbeit mit Experten des European Molecular Biology Laboratory (EMBL) und der Universität Zürich, gelang es unlängst Wissenschaftern der Goethe Universität, die molekularen Mechanismen der Wundheilung [...]

    Der Beitrag Reißverschluss-System Wundheilung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 08/29/17--15:04: Arzneimittel für Kinder
  • Arzneimittel für Kinder werden häufig Off-Label eingesetzt, zu Nachweis der Wirksamkeit und Unbedenklichkeit gibt es wesentlich weniger klinische Studien. Arzneimittel für Kinder stellen in der klinischen Forschung immer noch auch ein ethischen Diskussionspunkt dar. Kinder sind in ihrer Physiologie nicht »kleine Erwachsene«. Um mehr Arzneimittel für Kinder sicher zu stellen, wurden in den letzten Jahren europaweit [...]

    Der Beitrag Arzneimittel für Kinder erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Zum 15-mal ist heuer der September der Monat der Mundgesundheit, diesmal steht die Aufklärung zu Ursachen und Behandlung bei sensiblen Zähnen im Fokus. Schmerzempfindliche Zähne sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Ausgelöst wird der kurze, stechende Schmerz durch einen chemischen, mechanischen oder thermischen Reiz. Sogar das Zähneputzen kann zur täglichen Überwindung werden. Rund ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in [...]

    Der Beitrag Monat der Mundgesundheit – September 2017 erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die 70. Jahrestagung und MTRA-Tagung der Bayerischen Röntgengesellschaft e. V. in Würzburg bringt das Schwerpunktthema Muskuloskelettale Bildgebung. Vom 28.–30. September findet die 70. Jahrestagung und MTRA-Tagung der Bayerischen Röntgengesellschaft e. V. (BRG) in Würzburg statt – an dem Ort, an dem Wilhelm Conrad Röntgen die nach ihm benannten Strahlen am 8. November 1895 entdeckt hat, für [...]

    Der Beitrag 70. Jahrestagung und MTRA-Tagung der BRG – Fokus Muskuloskelettale Bildgebung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Vor allem die Kleinsten sind nach Schulstart nun damit konfrontiert, sich erstmals ohne Begleitung sicher am Schulweg ans Ziel zu kommen. Kurz vor dem Schulstart stellt sich für viele Eltern die Frage: Wie kommt mein Kind am sichersten in die Schule? Hier wird empfohlen, den Schulweg – wenn möglich – zu Fuß oder mit öffentlichen [...]

    Der Beitrag Schulweg-Unfall durch Übung vermeiden erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Männer, die niedrige Testosteronwerte aufwiesen, haben ein höheres Diabetes-Risiko, bei Frauen stehen die Testosteronwerte in keinem Zusammenhang. Männer mit reduzierten Testosteron-Spiegeln, bei denen die Testosteronwerte zu niedrig sind, weisen ein statistisch höheres Risiko auf, später an Diabetes zu erkranken. Bei Frauen zeigt sich im Gegensatz dazu kein Zusammenhang zwischen Testosteron und Diabetes, wie im Vorjahr die Ergebnisse der deutschfinnischen FINRISK-Studie [...]

    Der Beitrag Niedrige Testosteronwerte erhöhen Diabetes-Risiko erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Kinasehemmer sind die neuen Hoffnungsträger in der Rheumatologie – insbesondere für Rheumapatienten, bei denen auch Biologika keine Wirkung zeigen. Viele Rheuma-Medikamente wirken nur temporär oder schlagen beim Patienten gar nicht erst an. Die in der Europäischen Union neu zugelassenen Kinasehemmer versprechen hier neue Hoffnung. Die Wirkung dieser neuen Medikamentengruppe besteht in der Hemmung spezieller Enzyme, der Janus-Kinasen 1 [...]

    Der Beitrag Kinasehemmer bei rheumatoider Arthritis erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Die Wahrscheinlichkeit für ein gutes Ansprechen ist für Antidepressiva im Alter ähnlich hoch wie bei jüngeren, allerdings kommt es im Alter häufiger zu weiteren depressiven Episoden. Aufgrund des Nebenwirkungsprofils der Anti­depressiva – bedingt durch die somatischen Komorbiditäten – sind beim Einsatz von Antidepressiva im Alter einige Besonderheiten zu berücksichtigen. Depressionen zählen zu den häufigsten psychischen Störungen [...]

    Der Beitrag Einsatz von Antidepressiva im Alter beleuchtet erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Am Sicca Syndrom – die medizinische Bezeichnung für Trockene Augen – leiden immer öfter auch jüngere Menschen, was an verbesserten diagnostischen Möglichkeiten liegen dürfte. Beim Sicca Syndrom haben Betroffene das Gefühl, dass ständig kleine Sandkörner in den Augen reiben. Die Augen tränen und sind gerötet sind. Bereits jeder 5. Österreicher über 40 Jahre leidet an trockenen Augen, wofür der medizinische Fachausdruck Sicca [...]

    Der Beitrag Sicca Syndrom – wenn Sandkörner in den Augen reiben erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Blühende Wiesen, wo es wimmelt, kreucht und fleucht, sind optimal für den Menschen, der von diesen zahlreichen Dienstleistungen der Natur profitiert. Blühende Wiesen: je mehr es wimmelt, kreucht und fleucht, desto besser für den Menschen, der von den vielfältigen, kostenlos erbrachten Dienstleistungen der Natur profitiert. Das ist das Ergebnis einer Studie von über 300 Forschenden [...]

    Der Beitrag Blühende Wiesen zum Wohl des Menschen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Von der Protonentherapie profitieren vor allem Menschen mit Hirntumoren, der Schädelbasis, Bauchspeicheldrüsentumoren sowie krebskranke Kinder. Vor allem Kindern kommt die neue Protonentherapie zu Gute. Weltweit bieten wenige Kliniken die innovative Protonentherapie an, die Patienten sind meist in wissenschaftliche Studien eingeschlossen, weshalb die Patientenselektion, die sehr umfassende Dokumentation der Therapie und die langfristige Beobachtung der gesundheitlichen Situation der Behandelten eine wichtige Rolle spielt. [...]

    Der Beitrag Protonentherapie als innovative Strahlentherapie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Im Juli 2017 hat die EMEA eine positive Empfehlung zur Zulassung des Wirkstoffs Tocilizumab zur Therapie der Riesenzellarteriitis ausgesprochen. In der Therapie der Riesenzellarteriitis kommt bislang vor allem eine langfristigen Gabe von Cortison zur Anwendung. Dadurch soll das Immunsystem gebremst und die Entzündung unterdrückt werden. Allerdings flammt die Krankheit oft wieder auf, sobald der Wirkstoff abgesetzt wird. Nur bei rund der Hälfte [...]

    Der Beitrag Tocilizumab bei Riesenzellarteriitis erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Grundsätzlich wird eine Eradikationstherapie bei Helicobacter pylori mit kombinierter Antibiotika-Gabe empfohlen, um Komplikationen zu vermeiden. Vor der Entscheidung zur Antibiotika-Therapie kann alternativ eine primäre HP-Resistenztestung durchgeführt werden; diese ist aufgrund der hohen Kosten und geringen Praktikabilität allerdings für die Praxis generell nicht machbar. Ohne vorherige Resistenztestung ist die beste Möglichkeit für die Erstlinientherapie ein sequenzielles Schema oder eine Vierfachtherapie (Quadrupeltherapie [...]

    Der Beitrag Eradikationstherapie bei Helicobacter pylori erschien zuerst auf MedMix.


older | 1 | .... | 109 | 110 | (Page 111) | 112 | 113 | .... | 239 | newer