Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Gesundheit Medizin Pharmazie – für Ärzte, Apotheker, Sanitätspersonal, Gesundheits-Interessierte

older | 1 | .... | 153 | 154 | (Page 155) | 156 | 157 | .... | 239 | newer

    0 0

    Step up – step down: ein effektives Management der Therapie bei Asthma bronchiale setzt heute eine individuelle Behandlung voraus. Die steigende Häufigkeit des Asthma in der Kindheit scheint mit einer zunehmenden Häufigkeit der Sensibilisierung gegen Umweltallergene einher geht. Auch die teilweise übertrieben Hygiene in den ersten Kindheitsjahren spielt eine Rolle und unterstützt die Umwelt- oder Hygiene­-Hypothese zur Erklärung der steigenden Häufigkeit von Asthma [...]

    Der Beitrag Individuelle Therapie bei Asthma erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 02/25/18--14:00: Kräuter als Fastenbegleiter
  • SeeWald, der Spezialist für Mikronährstoffe, Pflanzen und Kräuter sowie Vitalpilze, war auch heuer wieder Partner des Benefiz-Fastensuppenessens. Initiiert wurde die Aktion zum Familienfasttag bereits zum sechzigsten Mal von der Katholischen Frauenbewegung der Erzdiözese Salzburg. Der Leitgedanke des 60-Jahr-Jubiläums lautete „Friedensaktiv, Frauen für eine gerechte Welt“ und steht für das Projekt „Gewaltfreie Zukunft für Frauen in [...]

    Der Beitrag Kräuter als Fastenbegleiter erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Neue Untersuchungen zeigen, dass Vitamin-E-Mangel durch hohe Blutfettwerte entstehen kann. Denn diese verhindern, dass Vitamin E ins Gewebe gelangt. Die Frage, wieviel Vitamin E der Körper benötigt, sorgt in der Wissenschaft immer wieder für intensive Diskussionen. Unlängst berichteten Wissenschafter der Oregon State University nun über neue Erkenntnisse hinsichtlich eines möglichen Zusammenhangs zwischen zu hohen Blutfettwerten und Vitamin-E-Mangel im Gewebe. Demnach sollen zu [...]

    Der Beitrag Vitamin-E-Mangel durch hohe Blutfettwerte erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Tiefschlaf ist für die Lernfähigkeit des Gehirns sehr wichtig, das Erlernen von Aufgaben am Folgetag kann durch Störungen sehr beeinflusst werden. Der Tiefschlaf ist eine Phase des Schlafes, die normalerweise bei jungen Erwachsenen etwa ein Viertel der Schlafzeit ein, wobei der Anteil mit zunehmenden Alter zurückgeht. Grundsätzlich befinden wir uns etwa 2 Stunden am Tag im Tiefschlaf. Unlängst konnten Schweizer Wissenschaftler einen kausalen [...]

    Der Beitrag Tiefschlaf macht lernfähiger erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Intervallfasten, Entgiftungsdiäten, Paleo Diet oder die HCG-Diät zählen in diesem Sommer zu den Trenddiäten, doch Blitzdiäten bleiben meist ohne dauerhaften Erfolg. Verschiedene Blitzdiäten wie Intervallfasten, Entgiftungsdiäten (Detox), Paleo Diet, HCG-Diät, Insulin-Trennkost oder Basenfasten sind bei Übergewichtigen sehr beliebt, um rasch Fett abzubauen. Blitzdiäten beeinträchtigen aber eine ausgewogene Nährstoffzufuhr für den Körper und der Erfolg ist häufig nicht dauerhaft. [...]

    Der Beitrag Blitzdiäten ohne dauerhaften Erfolg erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bettruhe bei älteren Menschen hat zahlreiche, wenig beachtete Nebenwirkungen, die weit über die allgemein beachtete Thromboemboliegefahr hinausreichen. Schon innerhalb der ersten 48 Stunden treten Nebenwirkungen einer Bettruhe mit großer Regelmäßigkeit und hoher Signifikanz auf, eine Plateauphase wird erst nach drei bis sechs Wochen erreicht. Alle unerwünschten Auswirkungen der Bettruhe auf den Gesamtzustand des Patienten kann man [...]

    Der Beitrag Zahlreiche Nebenwirkungen von Bettruhe erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Risikoevaluation, strenge Indikationsstellung und enges perioperatives Management stellen die Voraussetzungen für die Plastische Chirurgie älterer Patienten dar. Der Anteil älterer Menschen an der Bevölkerung steigt, Europa altert. Was als Tendenz bereits seit einigen Jahrzehnten zu erkennen ist, wird nun immer deutlicher und schreitet immer schneller voran. Dieser Demographiewandel bedeutet auch für die Chirurgie eine große [...]

    Der Beitrag Alte PatientInnen und Plastische Chirurgie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 02/26/18--14:02: Einnässen bei Kindern
  • Einnässen bei Kindern sollte frühzeitig medizinisch abgeklärt werden, um eine mögliche seelische Belastung wie Scham, Ängste und Sorgen der Kinder zu verringern. Einnässen bei Kindern ist das häufigste urologische Symptom unter 12-jährigen, ebenfalls bei Jugendlichen. Von Ängsten und Schulproblemen bis hin zu funktionellen und organischen Störungen kann Einnässen bei Kindern viele Ursachen haben. Häufig entwickeln die betroffenen Kinder in der Folge negative [...]

    Der Beitrag Einnässen bei Kindern erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Zu wenig Schlaf über einen längeren Zeitraum kann zu nächtlicher Blutdruckerhöhung führen, so Wissenschafter der Mayo Clinic. Langfristiger Schlafmangel, d.h. längere durch zu kurze Schlafdauer geprägte Perioden, führt zu erheblicher Blutdruckerhöhung während den Nachtstunden. Zu diesen Erkenntnissen kamen unlängst Experten der Mayo Clinic im Zuge einer kleinangelegten Studie mit acht Teilnehmern. Blutdruckerhöhung durch zu wenig [...]

    Der Beitrag Schlafmangel und Blutdruckerhöhung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 02/26/18--14:11: Volkskrankheit Osteoporose
  • Die Volkskrankheit Osteoporose ist eine chronische Erkrankung des Skeletts und der Knochen – heutzutage ist etwa jede dritte Frau und jeder achte Mann über 50 daran erkrankt. Die Volkskrankheit Osteoporose wird durch eine Verringerung der Knochenmasse und eine Verschlechterung der Gewebsstruktur charakterisiert. Dies führt schließlich zum Verlust der Stabilität und Elastizität und einer erhöhten Brüchigkeit des Knochens. [...]

    Der Beitrag Volkskrankheit Osteoporose erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Durch Früherkennung können HIV-infizierte Patienten ein Analkarzinom oder Gebärmutterhalskrebs häufig mit geringem Aufwand verhindern. HIV-Infizierte haben im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung ein höheres Analkarzinom-Risiko, da durch die dauerhafte Infektion der Schamregion mit Humanen Hochrisiko-Papillomviren sich Vorläuferläsionen entwickelnkönnen, aus denen nicht selten ein Analkarzinom entsteht. Ca. 90 Prozent der HIV-Infizierten sind zusätzlich mit Humanen Papillomviren infiziert. Bislang können Analkarzinom-Vorstufen nur in spezialisierten Zentren [...]

    Der Beitrag Analkarzinom früh erkennen und behandeln erschien zuerst auf MedMix.


    0 0
  • 02/27/18--14:03: Ernährung bei Zöliakie
  • Die Ernährung bei Zöliakie ist geprägt durch die lebenslange Unverträglichkeit gegenüber Gluten, dem Klebereiweiß in bestimmten Getreidesorten. Etwa jeder Hundertste in der europäischen Bevölkerung darf keinen Weizen und keine verwandten Getreidearten wie Dinkel und Grünkern konsumieren. Auch Roggen, Gerste und Hafer sowie alle daraus hergestellten Lebensmittel beispielsweise das tägliche Brot, Nudeln, verschiedene Suppen und Soßen sind verboten. Grund dafür sind [...]

    Der Beitrag Ernährung bei Zöliakie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    COPD-Patienten sollten nach einem Spitalsaufenthalt aufgrund einer Exazerbation bei COPD auf eine entsprechende Nachuntersuchung keinesfalls verzichten. Wenn sich bei einem COPD-Patienten die Lungenfunktion plötzlich und drastisch verschlechtert und die Beschwerden in Folge schlimmer werden, spricht man von einer Exazerbation bei COPD. Hauptsymptom ist eine deutliche Zunahme der Atemnot ein über mehrere Tage hinweg andauerndes Krankheitsgefühl bei gleichzeitigem Leistungsabfall. Eine Exazerbation bei COPD kann im Verlauf [...]

    Der Beitrag Nach Exazerbation bei COPD ist die Nachuntersuchung wichtig erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bei Reizdarmsyndrom sind abdominale Schmerzen mit ­veränderter Stuhlfrequenz und Stuhlkonsistenz, Müdigkeit, Migräne, Kreislaufstörungen und Depressionen symptomatisch. Der Darm ist ein autonomes Nervensystem, das sich mit mehr als 100 Millionen Nervenzellen von der Speiseröhre bis zum Darmausgang erstreckt. Bei jedem 4. Menschen sind die Nervenzellen in der Darmwand besonders empfindlich und reagieren überschießend auf ganz normale Reize wie etwa die Füllung [...]

    Der Beitrag Usrsachen und Therapie bei Reizdarmsyndrom erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Stark fetthaltige Ernährung könnte dafür verantwortlich sein, dass Mütter eine postnatale Depression entwickeln. Auch Fettleibigkeit wurde als Risikofaktor nachgewiesen. Eine fetthaltige Ernährung und Fettleibigkeit sind Risikofaktoren für eine postnatale Depression oder Angsterkrankung bei Müttern. Beide Faktoren mindern zudem die Ausbildung einer erhöhten Stressbelastbarkeit, die für stillende Mütter eigentlich typisch ist.   Risiko für postnatale Depression innerhalb des ersten Jahres [...]

    Der Beitrag Postnatale Depression durch stark fetthaltige Ernährung erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der Vergleich chirurgischer mit bronchoskopischen Verfahren zur Lungenvolumenreduktion bei schwerem Lungenemphysem ist derzeit noch nicht aussagekräftig. Das dauerhaft erweiterte oder zerstörte Lungengewebe bei Lungenemphysem führt zur Überblähung der Lunge, wodurch die betroffenen Patienten vor allem unter Atemnot leiden. Das kann in schweren Fällen sogar im Ruhezustand geschehen. Welche Vor- und Nachteile haben nun chirurgische und bronchoskopische Verfahren, wenn sie zur Lungenvolumenreduktion angewendet werden.   [...]

    Der Beitrag Lungenvolumenreduktion bei schwerem Lungenemphysem erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Ein Peniskarzinom ist selten, für den Betroffenen aber sehr belastend, wobei sich in den letzten Jahren eine weitgehend organerhaltende operative Therapie durchgesetzt hat. Die heutzutage eingesetzte Standardbehandlung bei Peniskarzinom ist eine organerhaltende operative Therapie, die bei den Patienten zu einer deutlich verbesserten Lebensqualität und sexueller Zufriedenheit führt. Die weniger restriktive Operation erfordert aber eine erheblich intensivere Nachsorge und damit mehr Eigenverantwortung und [...]

    Der Beitrag Lebensqualität bei Peniskarzinom erhalten erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Bei einigen Patientinne bringt eine neoadjuvante Chemotherapie eine sogenannte Komplettremission – einen vollständigen Rückgang der Tumorerkrankung. Vor einer geplanten operativen Entfernung des Tumors kommt heute bei Brustkrebs oft die sogenannte neoadjuvante Chemotherapie zur Anwendung. So soll der Tumor vor der Operation verkleinert werden, um die Chancen zu vergrößern, eine brusterhaltende Operation durchführen zu können. Einige Patientinnen haben sogar das Glück, dass es durch die [...]

    Der Beitrag Komplettremission durch neoadjuvante Chemotherapie erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Beim Auftreten von Magen-Darm-Beschwerden oder Reiseübelkeit bei der Urlaubsreise können homöopathische Heilmittel zu wertvollen Helfern werden. Bei Urlaubsreisen in ferne Länder gilt beim Essen das Prinzip „Cook it, peel it or forget it“. Wenn trotz dieser bewährten Vorsichtsmaßnahmen dennoch Magen-Darm-Beschwerden auftreten oder Reiseübelkeit zum Problem wird, können homöopathische Heilmittel zu wertvollen Helfern werden.   Auf Ernährungsumstellung vorbereiten [...]

    Der Beitrag Homöopathie bei Reiseübelkeit, Durchfall und Erbrechen erschien zuerst auf MedMix.


    0 0

    Der Faktor „Geschlecht“ hat immer größerer Bedeutung, geschlechtsspezifische Unterschiede bei Diabetes stehen im Blickpunkt der Forschung. Die internationalen Richtlinien für das Management von Diabetes mellitus (Typ 2) geben vor, Faktoren wie das Alter, das soziale Umfeld, die Dauer der Erkrankung oder begleitende gesundheitliche Beschwerden zu beachten. Geschlechtsspezifische Unterschiede sind nicht beinhaltet. Doch genau das wird von immer größerer Bedeutung. Denn [...]

    Der Beitrag Geschlechtsspezifische Unterschiede bei Diabetes erschien zuerst auf MedMix.


older | 1 | .... | 153 | 154 | (Page 155) | 156 | 157 | .... | 239 | newer